Dienstleistungen

EMS – Elektronik Fertigung

Als Dienstleister rund um die industrielle Elektronikfertigung deckt die EBRU® Elektronik GmbH auf Wunsch die gesamte Wertschöpfungskette in der Elektronikproduktion vollständig ab – Materialbeschaffung, SMD Bestückung und Reflowlöten, THT Bestückung und Wellenlöten / Handlöten, Leiterplattenbestückung und Baugruppenfertigung, Funkstionstests und ICT sowie Schutzbeschichtung von Baugruppen als Lohnfertigung. Wir fertigen an unserem Standort dabei kleine, mittlere und große Serien genauso wie Prototypen, Muster und Nullserien.

Dank rationeller und innovativer Produktionslösungen, hochmotivierter und leistungsbereiter Mitarbeiter, einem Materialeinkauf, der stets die allerbesten Konditionen kennt und einem Qualitätssicherungssystem, das fehlervermeidende vor fehlerentdeckende Strategien stellt, bieten wir unseren Kunden Qualität und Liefertreue „Made in Germany“ zu sehr fairen Konditionen bei bester Beratung und bestem Service vor während und nach der Fertigung ihrer Produkte. Und am liebsten tun wir dies, wenn wir unsere Kunden als Partner und nicht nur als Auftraggeber verstehen dürfen und wir für die Kunden nicht nur ein Lieferant sind, sondern uns als verläßlichen Partner anbieten und beweisen dürfen.

Materialeinkauf

Der Materialeinkauf, Bauteilbeschaffung und die Disposition erfolgen EDV gestützt weltweit. Wir bieten Ihnen dabei die Beschaffung aller Bauteile und Materialien gemäß Ihrer Stückliste und Ihren freigegebenen Herstellern. Gerne übernehmen wir auch die Materialbeschaffung der Leiterplatte. Zu allen großen Herstellern und Distributoren bestehen entsprechende Kontakte und Abkommen, so dass wir Ihnen hier nicht nur allerbeste Konditionen, sondern bei stets weitsichtiger Disposition auch eine termingerechte Anlieferung der benötigten Materialien und damit eine Fertigung und Anlieferung Ihrer Produkte „Just in Time“ zusichern können.

Leiterplattenbestückung

Als Produzent von über einer Million elektronischer Baugruppen im Jahr verfügen wir über alle notwendigen Produktionsmittel und entsprechend geschulte Mitarbeiter, um Baugruppen unterschiedlichster Komplexität fach- und normgerecht zu fertigen. Neben der Berücksichichtigung von Kundenvorgaben, den einschlägigen EN-Normen wie auch branchenspezifischen Normen, orientieren wir uns in der Leiterplattenbestückung als Richtlinie an der IPC-A-610, die sich national wie international als wichtigstes Dokument für die Qualitätssicherung in der Baugruppenfertigung und als Regelwerk zwischen Kunde und Lieferant etabliert hat.

Die SMD Automatenbestückung von oberflächenmontierten Bauelementen (SMD, SMT) erfolgt mit 3 voneinander unabhängigen SMD Automatenlinien von i-pulse (zwei M8 und eine M20 SMD Bestückungsmachine) mit einer Gesamtbestückungsleistung von bis zu 50.000 Bauelementen pro Stunde. Die hohe Platzier- und Wiederholgenauigkeit unserer modernen Bestückungsautomaten erlaubt uns, Bauformen bis einschließlich 0201, QFP bis 0,3mm und BGA prozesssicher zu bestücken.

Die Zentrierung erfolgt dabei bauteilschonend ausschließlich berührungslos über Laser und Kamera. Für Einzelstücke und Musterbau sowie für das Nachbestücken von Schüttgut stehen zwei Arbeitsplätze für die Handbestückung von SMDs zur Verfügung.

 

Die Lotpaste, als auch der Kleber, werden je nach Geometrie, Anforderung und Losgröße per Schablonendruck oder Dispenser aufgetragen. Für die optische Lötstellen- und Bauteilkontrolle stehen 2 CCD-Kamera Systeme zur Verfügung. Je nach Montageart erfolgt das Löten der SMD Bauteile durch Reflowlöten oder Wellenlöten.

Für die Bestückung konventioneller Bauelemente (THT) stehen aufgrund unseres breiten Fertigungsspektrums mehrere voneinander unabhängige Produktionsstraßen zur Verfügung.

Die Bauelementevorbereitung erfolgt maschinell mit diversen Abrichten, Abläng-, Sick- und Biegevorrichtungen, die Bestückung per Hand und halbautomatisch von geschultem Fachpersonal an Bestückungsbändern. Neben Wellenlöten und Selektivlöten führen wir auch reine Handlötungen aus.

Für das Sichern von Bauelementen stehen entsprechende Verklebeplätze zur Verfügung.

Prüftechnik

Die Prüfung elektronischer Baugruppen erfolgt PC-gestützt über Nadelbettadapter, E-Test Adapter oder über kundeneigene Prüftechnik. Wir bieten hier sowohl einen elektronische Funktionstest als auch Incircuittest (ICT) und Sonderprüfungen nach Ihren Prüfplänen an und stellen auf Wunsch gerne auch Prüfprotokolle und statistische Auswertungen zur Verfügung. Die Prüftechnik wird im eigenen Prüfmittelbau erstellt. Dadurch haben wir die Möglichkeit, auf alle Kundenwünsche und Produktanforderungen sofort zu reagieren und auch speziell benötigte Messverfahren schnell umzusetzen. Je nach Kundenwunsch können von einer Sichtkontrolle, einer optischen Inspektion,einem E-Test, Funktionstest sowie Incircuittest (ICT) bis hin zum Klimaschrank Burn-In alle Prüfungen durchgeführt werden. 

Schutzbeschichtung

Wir führen die Schutzlackierung bzw. Schutzbeschichtung von elektronischen Baugruppen im Tauch-, Sprüh- und Selektivverfahren durch. Durch die strikte Einhaltung der jeweiligen Verarbeitungsvorschriften der verschiedenen Schutzlacke, Silikone und Gießharze und der engen Zusammenarbeit mit den jeweiligen Herstellern stellen wir hier einen sehr hohen Qualitätsstandard und damit die Einhaltung der gewünschten elektrischen Eigenschaften sicher. 


Kabelkonfektionierung

In der Kabelkonfektionierung können einzelne Kabel, Leitungen und Litzen als auch komplette Kabelbäume konfektioniert und hergestellt werden. Das Ablängen und Abisolieren erfolgt über Automaten, die Kontakte können gelötet oder mit Halbautomaten für Bandware oder Einzelpressen für Schüttgut angeschlagen werden. Wir sind Kontakthersteller unabhängig, die Produktionseinrichtungen sind nicht von den entsprechenden Kontaktherstellern gemietet, sondern unser Eigentum. Die kompletten Leitungen oder Kabelbäume werden in einem Funktionstest sowie elektronisch auf Durchgang und Kurzschluss geprüft. Wir können dabei Hochspannungsprüfungen bis 6 KV als auch Sonderprüfungen durchführen. 

Gerätebau​

Wir führen allgemeine Montagearbeiten und Gerätebau im elektromechanischen und optoelektronischen Bereich durch. Entsprechend ausgerüstete Montageplätze- und bereiche stehen zur Verfügung. Wie bieten Ihnen gerne auch die Übernahme von kompletten Produktionen sowie die Inbetriebnahme und Prüfungen an. 


Versand

Der Versand erfolgt weltweit in ESD gerechter Umlauf- oder Einmalverpackung. Wir setzen dabei bevorzugt Gefache ein, die ein schnelles Handling bei der Entnahme der Produkte erlauben und damit auch ein rationelles Weiterverarbeiten direkt an Ihrer Bandstraße sicherstellen. Die Etikettierung der Produkte, wie auch die von Umkartons oder Paletten, erfolgt dabei streng den Vorgaben und Versandbedingungen unserer Kunden.